B. Veröffentlichungen

I. Kommentierungen

  1. §§ 1 bis 3a und 37 VwVfG, in: Bauer/Heckmann/Ruge/Schallbruch, Verwaltungsverfahrensgesetz, 2012 (§§ 3a und 37 VwVfG zusammen mit Prof. Dr. Dirk Heckmann).
  2. §§ 15, 19, 29, 30 VSVgV, in: Dippel/Sterner/Zeiss, Praxiskommentar Beschaffung im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich, 2013 (§§ 15, 19 VSVgV zusammen mit Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp).
  3. Einleitung, §§ 3 bis 9, § 18, §§ 30 bis 33 VereinsG, § 129 StGB, §§ 43 bis 47 BVerfGG, Anhang: Entscheidungen, in: Albrecht/Roggenkamp, VereinsG, 2014.
  4. §§ 1 bis 3a, 37 VwVfG, §§ 2, 3, 8 EGovG, in: Bauer/Heckmann/Ruge/Schallbruch/Schulz, Verwaltungsverfahrensgesetz und E-Government, 2. Auflage 2014 (§§ 3a, 37 VwVfG, §§ 2, 3, 8 EGovG zusammen mit Prof. Dr. Dirk Heckmann).
  5. §§ 32 bis 34 Nds. SOG, 1. Edition (2015) bis 4. Edition (2016), und §§ 32 bis 37a Nds. SOG, 5. Edition (2017) bis 9. Edition (2018), in: Möstl/Weiner, Beck`scher Online-Kommentar Polizei- und Ordnungsrecht Niedersachsen (zusammen mit Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp).
  6. §§ 15, 19, 29, 30 VSVgV, in: Dippel/Sterner/Zeiss, VSVgV Kommentar, 2. Auflage 2018 (§ 15 VSVgV zusammen mit Stephanie Langenberg und Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp, § 19 VSVgV zusammen mit Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp).

II. Aufsätze

  1. Zur Sittenwidrigkeit des Gebotsrechtserwerbs bei Internetauktionen, jurisAnwZert-ITR 13/2009, Anm. 4.
  2. Vergaberechtliche Grenzen der interkommunalen IT-Beschaffung, jurisAnwZert-ITR 15/2009, Anm. 2.
  3. Einrichtung eines computergestützten nationalen Waffenregisters: Haben Waffenbesitzer kein Recht auf informationelle Selbstbestimmung?, jurisAnwZert-ITR 18/2009, Anm. 2.
  4. Die Neuregelung des Arbeitnehmerdatenschutzes in § 32 Abs. 1 BDSG, jurisAnwZert-ITR 19/2009, Anm. 3.
  5. Ordnungsgemäße Einwilligung gemäß § 4a BDSG bei Einräumung einer Widerspruchsmöglichkeit vor Gesprächsaufzeichnung durch Callcenter?, jurisAnwZert-ITR 23/2009, Anm. 2 (zusammen mit Michael Marc Maisch).
  6. Die IT im Grundgesetz – Zur Neuregelung des Art. 91c GG, jurisAnwZert-ITR 23/2009, Anm. 3 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  7. Rechtsfragen der staatlichen Abgabe kostenloser Software am Beispiel der Steuererklärungssoftware ElsterFormuar, jurisAnwZert-ITR 25/2009, Anm. 4.
  8. Mit Google das Gesicht verlieren? – Datenschutz bei Google Street View, jurisAnwZert-ITR 2/2010, Anm. 2 (zusammen mit Marc Maisch).
  9. Das Auskunftsrecht des Betroffenen gem. § 34 Abs. 1 BDSG, jurisAnwZert-ITR 4/2010, Anm. 3 (zusammen mit Johannes Habermalz).
  10. Bluttests und Verhaltensanalysen bei Bewerbern, DSB 3/2010, 11 ff. (zusammen mit Michael Marc Maisch).
  11. Aderlass für den Arbeitgeber?, AiB 2010, 158 ff.
  12. Google Street View: Datenschutz auf Abwegen?, DANA 1/2010, 12 (zusammen mit Michael Marc Maisch).
  13. Remote-Zugriff und Geheimnisverrat – Rechtliche Bewertung eines alltäglichen Phänomens, jurisAnwZert-ITR 12/2010, Anm. 2 (zusammen mit Johannes Habermalz).
  14. Rechtliche Rahmenbedingungen der Einrichtung eines computergestützten Nationalen Waffenregisters, VBlBW 2010, 274 ff.
  15. Allgemeine Informationspflicht nach § 42a BDSG für öffentliche Stellen, jurisAnwZert-ITR 13/2010, Anm. 3.
  16. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten an bayerischen Schulen, jurisAnwZert-ITR 14/2010, Anm. 3.
  17. Verhaltensanalysen von Beschäftigten. Eine Datenschutzrechtliche Untersuchung, in: Taeger (Hrsg.), Digitale Evolution – Herausforderungen für das Informations- und Medienrecht, 2010, S. 135. ff
  18. Informationspflicht öffentlicher Stellen bei Datenpannen?, DSB 9/2010, 15 f.
  19. Psycho-Tests im Betrieb, AiB 2010, 576 ff.
  20. Anonyme oder pseudonyme Nutzung sozialer Netzwerke? – Ein Beitrag zu § 13 Abs. 6 TMG, jurisAnwZert-ITR 1/2011, Anm. 2.
  21. Fach- und Sachkunde der Beauftragten für den Datenschutz. Praktische Hinweise zu § 4f BDSG, JurPC Web-Dok 19/2011 (zusammen mit Sebastian Dienst).
  22. Der fachkundige Beauftragte für den Datenschutz, jurisAnwZert-ITR 5/2011, Anm. 3.
  23. Kommunale Alkoholverbote, DIE POLIZEI 2011, 117 ff.
  24. Nationales Waffenregister soll 2012 in Kraft treten, MMR-Aktuell 2011, 321101.
  25. Durststrecken im Nah- und Fernverkehr? Rechtliche Rahmenbedingungen für Alkoholverbote in Bus und Bahn, NZV 2011, 588 ff.
  26. Der verdeckte hoheitliche Zugriff auf informationstechnische Systeme – Rechtsfragen von Online-Durchsuchung und Quellen-TKÜ, JurPC Web-Dok. 5/2012 (zusammen mit Sebastian Dienst).
  27. Alkoholverbote in der kommunalen Praxis, VR 2012, 41 ff.
  28. Aktuelle Probleme der Telekommunikationsüberwachung an der Quelle (Quellen-TKÜ) – Update I, jurisAnwZert-ITR 2/2012, Anm. 3.
  29. Das Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung des Rechtsextremismus. Ein Kurzkommentar zur Entwurfsfassung vom 13.02.2012, JurPC Web-Dok. 43/2012 (zusammen mit Axel Knabe).
  30. Das Verbot strafrechtswidriger Vereine, ZVR-Online Dok. Nr. 1/2012.
  31. Vereinsrechtliche Verbotsverfahren im Brennspiegel der informationellen Selbstbestimmung, JurPC Web-Dok. 47/2012.
  32. Aktuelle Probleme der Telekommunikationsüberwachung an der Quelle (Quellen-TKÜ) – Update II, jurisAnwZert-ITR 8/2012, Anm. 3.
  33. Verbot der Hells Angels-Charters in Deutschland. Eine kriminologische und vereinsrechtliche Analyse, MSchrKrim 2012, 115 ff.
  34. Die Dosis macht das Gift! (Polizei-)Rechtliche und kriminologische Aspekte der Alkoholverbote im öffentlichen Raum, ZVR-Online Dok. Nr. 13/2012 (zusammen mit Andreas Hatz).
  35. De-Mail und die elektronische Rechnung für Belange der Umsatzsteuer. Ein Beitrag zu § 14 Abs. 1 und Abs. 4 UStG, JurPC Web-Dok. 101/2012 (zusammen mit Alexander Seidl und Marc Maisch).
  36. „Ihr verachtet unser Leben, wir verachten Eure Gesetze!“ Eine Erwiderung auf Knape/Knapp, Taktisches und rechtliches Vorgehen gegen Rocker zur Verhinderung einer Veranstaltung, DIE POLIZEI 2012, 177ff, DIE POLIZEI 2012, 252 ff.
  37. „BFFB – Bandidos Forever, Forever Bandidos??“ Zur vereinsrechtlichen Zulässigkeit des bundesweiten Verbots eines Outlaw Motorcycle Clubs, VR 2013, 8 ff.
  38. Zur gemeinsamen Beschaffung von Hard- und Software, jurisAnwZert-ITR 2/2013, Anm. 3.
  39. Das E-Government-Gesetz des Bundes als Motor der Verwaltungsmodernisierung, in: Kammer/Zapp, Das E-Government-Gesetz des Bundes, 2013, S. 51 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Dirk Heckmann).
  40. Das Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung. Anmerkungen zu E-Government und Technikneutralität, ZRP 2013, 42 ff. (zusammen mit Prof. Dr. Dirk Heckmann).
  41. Vorratsdatenspeicherung in Deutschland, VR 2013, 84 ff.
  42. Das E-Government-Gesetz des Bundes, jurisAnwZert-ITR 6/2013, Anm. 2.
  43. Medienkompetenz als Mittel zur Gefahrenabwehr, jurisAnwZert-ITR 9/2013, Anm. 2.
  44. Gewährung eines partiellen Zugangs zu Informationen nach dem IFG, jurisAnwZert-ITR 13/2013, Anm. 3.
  45. Keine Einschränkung der Informationsfreiheit mit Mitteln des Urheberrechts, jurisAnwZert-ITR 16/2013, Anm. 2.
  46. Internetführerschein für Kinder?, VR 2013, 259 ff.
  47. Das E-Government-Gesetz des Bundes. Auf dem Weg zur „Verwaltung 2.0“?, K&R 2013, 529 ff. (zusammen mit Alexander Schmid).
  48. Die Entscheidung des BVerfG zur Antiterrordatei und ihre Folgen, jurisAnwZert-ITR 19/2013, Anm. 3.
  49. Die strafprozessuale Überwachung des Surfverhaltens, HRRS 2013, 500 ff. (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  50. Wie schnell müssen Anfragen nach dem IFG bearbeitet werden?, jurisAnwZert-ITR 4/2014, Anm. 2.
  51. Die polizeiliche Bestandsdatenauskunft in Hessen, VR 2014, 126 ff. (zusammen mit Alexander Seid).
  52. Die Pflicht zur Verschlüsselung der elektronischen Verwaltungskommunikation nach dem Entwurf für ein Sächsisches E-Government-Gesetz, jurisAnwZert-ITR 11/2014, Anm. 3.
  53. Bekämpfung der Rockerkriminalität. Möglichkeiten und Grenzen der Verwendung von Rockersymbolen, NJOZ 2014, 1481 ff. (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  54. Verwendung der Kennzeichen verbotener Vereine im Internet, jurisAnwZert-ITR 19/2014 Anm. 3.
  55. Identifikationspflicht bei Anträgen nach § 19 BDSG bzw. § 34 BDSG (zusammen mit Johannes Liebhaber), jurisAnwZert-ITR 24/2014 Anm. 3.
  56. Das Kennzeichenverbot nach § 9 VereinsG, Kriminalistik 2014, 744 ff. (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  57. Die Neuregelung der Unabhängigkeit der Datenschutzaufsicht im Bund (Teil 1): Aussagefreiheit und Beschränkungen, jurisAnwZert-ITR 2/2015 Anm. 2 (zusammen mit Alexander Seidl).
  58. Die Neuregelung der Unabhängigkeit der Datenschutzaufsicht im Bund (Teil 2): Wahlverfahren und Befugnisse, jurisAnwZert-ITR 2/2015 Anm. 3 (zusammen mit Alexander Seidl).
  59. Polizeirechts-Compliance, in: Stober/Ohrtmann, Compliance – Handbuch für die öffentliche Verwaltung, 2015, S. 657-669 (zusammen mit Dr. Frank Braun – im Erscheinen).
  60. Der Streit um die Rockerkutten. Zugleich Anmerkung zu OLG Hamburg , Urt. v. 07.04.2014 – 1 – 31/13 (Rev) und LG Bochum, Urt. v. 28.10.2014 – II-6 KLs-47 Js 176/14-4/14, HRRS 2015, 167.
  61. Das Verbot von Rockervereinen, DPolBl 2015, 29.
  62. Waffenrecht und Lebensführungsschuld, NJOZ 2015, 1473.
  63. Rockerkriminalität und Generalverdacht, in: Albrecht, Polizeiarbeit unter Generalverdacht, 2015 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  64. Informationszugangsfreiheit nach dem Gesetzentwurf der Staatsregierung über die elektronische Verwaltung in Bayern, jurisAnwZert-ITR 22/2015 Anm. 2.
  65. Polizei-Compliance, DÖV 2015, 937 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  66. Der Zugang zu Betriebs- oder Geschäftsgeheimnissen nach dem Umweltverwaltungsgesetz (UVwG) von Baden-Württemberg, jurisAnwZert-ITR 1/2016 Anm. 2.
  67. Streikrecht für (Polizei-)Beamte?, PSP 2/2016, 18.
  68. Digitales Dienstrecht. Teil 1 – Ernennungsverfahren, AnwZert-ITR 10/2016 Anm. 2.
  69. Digitales Dienstrecht. Teil 2 – Whistleblowing, AnwZert-ITR 12/2016 Anm. 2.
  70. Digitales Dienstrecht. Teil 3 – Elektronische Personalakte, AnwZert-ITR 14/2016 Anm. 2.
  71. Digitales Dienstrecht. Teil 4 – E-Government als Dienstpflicht, AnwZert-ITR 15/2016 Anm. 2.
  72. Die dogmatische Einordnung der Zugangseröffnung nach § 3a Abs. 1 VwVfG, AnwZert-ITR 16/2016 Anm. 2 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  73. Der Einsatz von Videodrohnen bei der Bundespolizei, in: Taeger, Smart World – Smart Law?, 2016, S. 155 (zusammen mit Alexander Schmid).
  74. Kennzeichnungspflicht und Bodycams für Polizeibeamte in Nordrhein-Westfalen, AnwZert-ITR 20/2016 Anm. 3.
  75. Rechtsschutz der Beamten gegen dienstliche Beurteilungen, PSP 4/2016, 12.
  76. Kommunikationskontrolle und Internetzensur, in: van Oostrom/Weth, Festschrift für Maximilian Herberger, 2016, S. 1.
  77. Das Landesinformationsfreiheitsgesetz von Baden-Württemberg (LIFG), AnwZert-ITR 3/2017 Anm. 2.
  78. Unterstellte Vaterschaft im Web 2.0, AnwZert-ITR 8/2017 Anm. 2 (zusammen mit Constantin Beier).
  79. Bestimmung waffenrechtlicher Zuverlässigkeit mittels eines Präventiv-Prognose-Gutachtens, Kriminalistik 2017, 252 (zusammen mit Dr. Rudolf Sponsel).
  80. Der Freiheit eine Gasse? Anmerkungen zur „Überwachungsgesamtrechnung“ des Bundesverfassungsgerichts, VR 2017, 151 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  81. Fliegende Augen für die Bundespolizei? Rechtliche Grundlagen des Einsatzes von Videodrohnen durch die Bundespolizei, VR 2017, 181 (zusammen mit Alexander Schmid).
  82. Verantwortung und Remonstrationspflicht in der Polizei, DPolBl 03/2017, 17.
  83. Whistleblower in der Polizei – Gibt es eine Pflicht zum Vertraulichkeitsbruch?, DPolBl 03/2017, 26.
  84. Präventive Sicherstellung von Sachen durch die Bundespolizei, VR 2017, 226 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  85. Informationsfreiheit in der Polizei? – Ja, mit Sicherheit!, DPolBl 05/2017, 26.
  86. Die verfassungsrechtlichen Grundlagen des polizeilichen Einsatzes von Videodrohnen, PSP 4/2017, 7 (zusammen mit Prof. Dr. Frank Braun).
  87. Und seid ihr nicht willig, so brauchen wir Gealt! Die Verwaltungsvollstreckung der Bundespolizei – Teil 1, VR 2018, 73 (zusammen mit Prof. Dr. Frank Braun).
  88. Und seid ihr nicht willig, so brauchen wir Gealt! Die Verwaltungsvollstreckung der Bundespolizei – Teil 2, VR 2018, 109 (zusammen mit Prof. Dr. Frank Braun).
  89. Legal Tech – Hype oder Hoffnung, AnwZert-ITR 7/2018 Anm. 2.
  90. Recht der Informationszugangsfreiheit, in: Albrecht, Informations- und Kommunikationsrecht. Handbuch für das gesamte IT-Recht, 2018, Kapitel 1.
  91. E-Government, in: Albrecht, Informations- und Kommunikationsrecht. Handbuch für das gesamte IT-Recht, 2018, Kapitel 2 (zusammen mit Alexander Schmid).
  92. Das neue Datenschutzrecht, in: Albrecht, Informations- und Kommunikationsrecht. Handbuch für das gesamte IT-Recht, 2018, Kapitel 5.
  93. Das neue Bayerische Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (LSI), AnwZert-ITR 10/2018 Anm. 2.
  94. Anmerkungen zu den „Strukturmerkmalen“ sog. Outlaw Motorcycle Gangs, Kriminalistik 2018, 357.
  95. Freier Informationszugang in Bayern am Beispiel des Verfahrens „Sperrung der Marienbrücke in Passau an Silvester 2017/2018“, AnwZert-ITR 12/2018 Anm. 2 (zusammen mit Ferdinand Wessels).
  96. Mehr Rechtssicherheit beim Schutz von Geschäftsgeheimnissen, AnwZert-ITR 16/2018 Anm. 2.
  97. Alkoholverbote im öffentlichen Raum, PSP 3/2018, 15 (zusammen mit Ferdinand Wessels).

III. Entscheidungsanmerkungen

  1. Gewinnanspruch aus einer Pop-up-Werbung im Internet, jurisPR-ITR 13/2009, Anm. 4.
  2. Keine Anfechtung irrtümlicher Preisangaben in Internet-Anzeigen bei Verwendung eines unzureichenden EDV-Systems und unzureichender Reaktionsfähigkeit des personellen Bereichs, jurisPR-ITR 19/2009, Anm. 3.
  3. Elektronische Klageerhebung ohne Verwendung einer qualifizierten elektronischen Signatur in finanzgerichtlichen Verfahren, jurisPR-ITR 21/2009, Anm. 2.
  4. Unzulässigkeit der anlasslosen Speicherung der mittels Videoüberwachung erhobenen personenbezogenen Daten, jurisPR-ITR 21/2009, Anm. 4 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  5. Voraussetzungen für die vergaberechtsfreie interkommunale (IT-)Beschaffung, jurisPR-ITR 22/2009, Anm. 4.
  6. Sicherstellung von E-Mails auf dem Mailserver eines Internetdienstleisters und anderer beweiserheblicher „Gegenstände“, jurisPR-ITR 25/2009, Anm. 4.
  7. Beweisverwertungsverbot bei Durchführung von Abstands- und Geschwindigkeitskontrollen mit dem Verkehrs-Kontroll-System VKS 3.0 (VIDIT), jurisPR-ITR 3/2010, Anm. 4 (zusammen mit Alexander Seidl).
  8. Pflicht zum Hinweis auf zusätzliche Versandkosten bei Werbung über Preissuchmaschine („Versandkosten bei Froogle“), jurisPR-ITR 5/2010, Anm. 2 (zusammen mit Michael Marc Maisch).
  9. Video-Brücken-Abstandsmessverfahren ViBrAM-BAMAS verfassungsrechtlich unbedenklich, jurisPR-ITR 6/2010, Anm. 3 (zusammen mit Alexander Seidl).
  10. Keine Terminsgebühr durch Austausch von E-Mails, jurisPR-ITR 7/2010, Anm. 4.
  11. Rechtswidrige Geschwindigkeitsmessung mittels Videoaufzeichnung des gesamten auflaufenden Verkehrs auf Autobahn, jurisPR-ITR 8/2010, Anm. 4.
  12. Anmerkung zu LG Köln, Urt. v. 17.03.2010 – 28 O 612/09, Rechtsbrief Marketing Mai/2010, 1.
  13. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 11.11.2009 – VIII ZR 12/08, Rechtsbrief Marketing Mai/2010, 9.
  14. Videobeobachtung der Teilnehmer einer Versammlung, jurisPR-ITR 9/2010, Anm. 3.
  15. Automatisierung des Anfangsverdachts? – Straßenverkehrsüberwachung am Scheideweg zwischen Rechts- und Überwachungsstaat, jurisPR-ITR 11/2010, Anm. 5.
  16. Anmerkung zu LG Köln, Urt. v. 13.01.2010 – 28 O 578/09, Rechtsbrief Marketing Juli/2010, 9.
  17. Steuerliche Relevanz der Veräußerung einer Internet-Domain, jurisPR-ITR 14/2010, Anm. 6 (zusammen mit Alexander Seidl).
  18. Mangelnde Unabhängigkeit der deutschen behördlichen Datenschutzbeauftragten, jurisPR-ITR 15/2010, Anm. 4.
  19. Anmerkung zu BGH, Urt. v. 16.07.2009 – I ZR 50/07, Rechtsbrief Marketing August/2010, 5.
  20. Keine Einschüchterung von Versammlungsteilnehmern durch (filmende) Polizeikräfte, jurisPR-ITR 17/2010, Anm. 3.
  21. Abgleich von Kontodaten zur Korruptionsbekämpfung grundsätzlich zulässig?, jurisPR-ITR 18/2010, Anm. 6.
  22. Keine Wahrung der Schriftform durch elektronische Übermittlung einer Klageschrift mit eingescannter Unterschrift per E-Mail, jurisPR-ITR 22/2010, Anm. 6.
  23. Versagung des Unterhalts wegen grober Unbilligkeit nach Anmeldung bei Erotik-Community, jurisPR-ITR 24/2010, Anm. 6.
  24. Keine Pflicht zur Weitergabe mandatsbezogener Informationen an die Datenschutzaufsicht, jurisPR-ITR 01/2011, Anm. 3.
  25. Rechtswidrige Online-Durchsuchung durch das Bayerische Landeskriminalamt, JurPC Web.Dok. 59/2011.
  26. Erlöschen des Amtes des Beauftragten für den Datenschutz bei einer Fusion von Krankenkassen, jurisPR-ITR 7/2011, Anm. 5.
  27. Zur strafrechtlichen Verwertbarkeit von „Vorratsdaten“, JurPC Web-Dok. 90/2011 (zusammen mit Alexander Seidl).
  28. Schmerzensgeldanspruch eines Beschäftigten nach rechtswidriger Videoüberwachung, jurisPR-ITR 10/2011, Anm. 4.
  29. Beweisverwertungsverbot für widerrechtlich gefertigte Videoaufnahmen von Beschäftigten, jurisPR-ITR 12/2011, Anm. 6.
  30. Keine Berechtigung aus § 100 Abs. 1 TKG zur anlasslosen und pauschalen Vorratsdatenspeicherung von personenbezogenen Daten, jurisPR-ITR 15/2011, Anm. 3.
  31. Filesharing-Abmahnung gegenüber Privatpersonen, JurPC Web-Dok 124/2011 (zusammen mit Andreas Hatz).
  32. Elektronische Auktion nach § 101 Abs. 6 Satz 1 GWB – irrational und ruinös oder Beflügelung des Wettbewerbs?, jurisPR-ITR 18/2011, Anm. 5.
  33. Zugriff der Ermittlungsbehörden auf E-Mails über „Gastzugang“, jurisPR-ITR 19/2011, Anm. 5.
  34. Kein Anspruch auf einen Reisepass ohne elektronisch gespeicherte Fingerabdrücke, jurisPR-ITR 21/2011, Anm. 4.
  35. Wahrung des Statistikgeheimnisses bei Haushaltsbefragung im Rahmen des Zensus 2011, jurisPR-ITR 22/2011, Anm. 5.
  36. Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG (Meinungsfreiheit): Gestattung anonymer Nutzung des Internets, jurisPR-ITR 23/2011, Anm. 6.
  37. Sittenwidrigkeit von Telefonsexvereinbarungen, jurisPR-ITR 2/2012, Anm. 5.
  38. Zulässigkeit einer Mitgliederversammlung im virtuellen Raum, jurisPR-ITR 8/2012, Anm. 4.
  39. Zulässigkeit der Bestellung eines weiteren gleichrangigen Datenschutzbeauftragten gemäß § 32a Abs. 1 Satz 4 DSG NRW, jurisPR-ITR 12/2012, Anm. 6.
  40. Abwendung der Beschlagnahme von (fest eingebauten) Festplatten, jurisPR-ITR 13/2012, Anm. 4.
  41. §§ 4 Abs. 1, 28 BDSG sind Marktverhaltensregeln i.S.d. § 4 Nr. 11 UWG, jurisPR-ITR 16/2012, Anm. 4.
  42. Überprüfung im sicherheitsrelevanten Bereich eingesetzter Mitarbeiter anhand sog. Terrorismuslisten, jurisPR-ITR 21/2012, Anm. 6 (Zusammen mit Alexander Seidl).
  43. Kein Anspruch der Verteidigung auf Überlassung von Aufzeichnungen über abgehörte Telefongespräche, jurisPR-ITR 1/2013, Anm. 4.
  44. Zur Sittenwidrigkeit der Internetpornografie, jurisPR-ITR 4/2013, Anm. 6.
  45. Auskunft nach § 101 UrhG muss nur erteilen, wer die hierfür erforderlichen Daten gespeichert hat, jurisPR-ITR 8/2013, Anm. 5.
  46. Bestellung zum Beauftragten für den Datenschutz endet bei Betriebsübergang, jurisPR-ITR 11/2013, Anm. 6.
  47. Pflicht zum Einsatz grundrechtsschonender Hard- und Software, jurisPR-ITR 14/2013, Anm. 4.
  48. Informationsfreiheit im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung des NPD-Verbotsverfahrens, jurisPR-ITR 16/2013, Anm. 2.
  49. Kein Zugriff auf „Backup-Dateien“ für interne Ermittlungen, jurisPR-ITR 21/2013, Anm. 4.
  50. Versicherungen dürfen auch im Versicherungsfall nicht unbegrenzt Gesundheitsdaten abschöpfen, jurisPR-ITR 22/2013, Anm. 4.
  51. Keine Untersagung einer Facebook-Fanseite durch Datenschutzaufsicht, jurisPR-ITR 24/2013, Anm. 6.
  52. Der (neue) elektronische Zugang zur Verwaltung, jurisPR-ITR 4/2014, Anm. 2.
  53. Heimliche Spindkontrollen des Arbeitgebers in der Regel unzulässig, jurisPR-ITR 9/2014, Anm. 4.
  54. Die Pflicht zur Verschlüsselung der elektronischen Verwaltungskommunikation nach dem Entwurf für ein Sächsisches E-Government-Gesetz, jurisPR-ITR 11/2014, Anm. 3.
  55. Umgang mit strafprozessualen Zufallsfunden im Besteuerungsverfahren, jurisPR-ITR 13/2014, Anm. 3.
  56. Voraussetzung der Erteilung einer datenschutzrechtlichen Auskunft an den Betroffenen (hier: Nationales Waffenregister), jurisPR-ITR 8/2015, Anm. 5.
  57. Verwendung der Kennzeichen nicht verbotener Rockervereine nicht verboten, jurisPR-StrafR 9/2015, Anm. 2.
  58. Einsatz von Wildkameras zu jagdlichen Zwecken, jurisPR-ITR 9/2015, Anm. 2.
  59. Straffreie Verbreitung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen über das Internet aus dem Ausland, jurisPR-ITR 11/2015, Anm. 2 (zusammen mit Constantin Beier).
  60. Datenschutzrecht: Verfassungsmäßigkeit der Anordnung zur Übermittlung von Fluggastdaten, jurisPR-ITR 21/2015 Anm. 2.
  61. Strafbarkeit des Verwendens der Kennzeichen eines verbotenen Vereins durch das Tragen sog. Rockerkutten, jurisPR-StrafR 23/2015 Anm. 4.
  62. Abgleich von Passbildern nur nach ergebnislosen Ermittlungen zulässig, jurisPR-ITR 1/2016 Anm. 6.
  63. Verwertbarkeit von Dashcam-Aufnahmen im Straßenverkehrsprozess, jurisPR-ITR 2/2016 Anm. 3 (zusammen mit Ferdinand Wessels).
  64. Identitätsfeststellung durch Beamte der Bundespolizei, jurisPR-ITR 4/2016 Anm. 6 (zusammen mit Christoph Halder).
  65. Dashcam-Aufnahmen als Beweis zulässig, jurisPR-ITR 6/2016 Anm. 3.
  66. Grundrecht auf Anonymität vs. Recht auf identifizierende Berichterstattung, jurisPR-ITR 8/2016 Anm. 4.
  67. Stationärer Einsatz von Dashcams ist regelmäßig unzulässig, jurisPR-ITR 9/2016 Anm. 3.
  68. Anspruch auf Übersendung der Entschlüsselungscodes für Rohmessdaten bei Geschwindigkeitsverstoß, jurisPR-ITR 10/2016 Anm. 2.
  69. Handyverbot während der Fahrt nur noch in Ausnahmefällen, jurisPR-ITR 12/2016 Anm. 4.
  70. Führungsaufsicht berechtigt nicht zu Milieuverbot, jurisPR-StrafR 13/2016 Anm. 4.
  71. Begründungspflicht des BKA bei Auskunftsverfahren gemäß § 19 BDSG (hier: INPOL-neu), jurisPR-ITR 13/2016 Anm. 2.
  72. Glaubwürdigkeit von Polizeizeugen, jurisPR-StrafR 22/2016 Anm. 4.
  73. Kein strafrechtliches Verbot von Rockerkutten, jurisPR-StrafR 23/2016 Anm. 3.
  74. Fortbildungspflicht Fachanwalt: Wissenschaftliches Publizieren gemäß § 15 Abs. 1 Satz 1 FAO, jurisPR-ITR 24/2016 Anm. 4.
  75. Fernwirkung von Beweisverwertungsverboten, jurisPR-StrafR 25/2016 Anm. 5.
  76. Zwangsbeurlaubung eines Beamten wegen Verbreitung von Abbildungen Adolf Hitlers über WhatsApp, jurisPR-ITR 1/2017 Anm. 4.
  77. Rechtsgrundlagen für Überwachung des Internetverkehrs, jurisPR-StrafR 1/2017 Anm. 4.
  78. Voraussetzungen der Videoüberwachung im öffentlichen Raum (hier: Niedersachsen), jurisPR-ITR 2/2017 Anm. 2.
  79. Notwehr mittels schnell geführter Messerstiche gegen vitale Körperregionen, jurisPR-StrafR 3/2017 Anm. 3.
  80. Datensparsamkeit beim Betrieb von Dashcams, jurisPR-ITR 4/2017 (zusammen mit Ferdinand Wessels).
  81. Zurechnung geteilter Inhalte in sozialen Netzwerken, jurisPR-ITR 6/2017 Anm. 5 (zusammen mit Ferdinand Wessels).
  82. Kein strafrechtliches Kuttenverbot für Mitglieder nicht verbotener Rockervereine, jurisPR-StrafR 7/2017 Anm. 4.
  83. Fehlende Eignung für Beamtenstelle bei Teilen islamistischer Videos auf Facebook, jurisPR-ITR 12/2017 Anm. 4.
  84. Durchsuchung beim Dritten (§ 103 StPO) nur bei Fehlen von Herausgabebereitschaft, jurisPR-StrafR Anm. 5.
  85. Kennzeichen verbotener Rockervereine, hier: „BIG RED MACHINE“, jurisPR-StrafR 19/2017 Anm. 2.
  86. Das vereinsrechtliche Ermittlungsverfahren (hier: Verbot der Vereinigung „Nationale Sozialisten Chemnitz“), jurisPR-ITR 20/2017 Anm. 5 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  87. Keine (Provider-)Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung, jurisPR-ITR 21/2017 Anm. 5.
  88. Institutionalisiert Verstöße gegen Aktenführungspflichten bei BKA und BAMF, jurisPR-ITR 22/2017 Anm. 5.
  89. Umfassende Videoüberwachung im ÖPNV kann zulässig sein, jurisPR-ITR 2372017 Anm. 4.
  90. „Dilettantische Willkür“ (auch) bei der Führung elektronischer Verwaltungsakten (hier: mangelhafte Aktenvorlage des BAMF), jurisPR-ITR 1/2018 Anm. 4.
  91. Beweisführung bei elektronischen Behördenakten, jurisPR-ITR 2/2018 Anm. 5.
  92. Kennzeichen verbotener Rockervereine, hier: „Bottom Rocker Munich Area“, jurisPR-StrafR 6/2018 Anm. 4.
  93. Kennzeichen verbotener Rockervereine: Gilt nun doch die „Gesamtbetrachtungslehre“?, jurisPR-StrafR 9/2018 Anm. 2.
  94. Kein Schadensersatz für rechtswidrige Polizeidatenverarbeitung, jurisPR-ITR 9/2018 Anm. 6.
  95. Informationsfreiheitszugang zu (anwaltlichen) Rechnungsendsummen (hier Bundesministerium des Innern), AnwZert-ITR 13/2018 Anm. 4.
  96. Kein neues Kennzeichenverbot für (Bottom-)Rocker, jurisPR-StrafR 14/2018 Anm. 4.
  97. Gleichstellung von Symbolen der antifaschistischen Aktion und der Strumabteilung bei offenkundiger Distanzierung nicht gemäß § 86a StGB strafbar, jurisPR-StrafR 19/2018 Anm. 5.
  98. Speicherung von Ermittlungsverfahren im polizeilichen Auskunftssystem POLAS-BW bei (lediglich) Resttatverdacht, jurisPR-ITR 19/2018 Anm. 5.
  99. Negativmitteilung an Konkurrenten im behördeninternen Intranet, jurisPR-ITR 21/2018 Anm. 2.
  100. Das (neue) vereinsrechtliche Kennzeichenverbot zeigt (Verbannungs-)Wirkung!, jurisPR-StrafR 22/2018 Anm. 4.
  101. Meinungsfreiheit statt Zensur bei Facebook, jurisPR-ITR 23/2018 Anm. 3.

IV. Gesetzesanmerkungen

  1. Datenschutz im Arbeitsverhältnis: Die Neuregelung des § 32 BDSG, jurisPR-ITR 20/2009, Anm. 2.
  2. Art. 91c GG: Die verfassungsrechtliche Verankerung der Informationstechnologie, jurisPR-ITR 1/2010, Anm. 2 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  3. Das Berliner Versammlungsgesetz, jurisPR-ITR 17/2014 Anm. 2.
  4. Das BKAG nach der Entscheidung des BVerfG vom 20.04.2016 – 1 BvR 966/09 (Teil 1), jurisPR-ITR 16/2016 Anm. 2.
  5. Das BKAG nach der Entscheidung des BVerfG vom 20.04.2016 – 1 BvR 966/09 (Teil 2), jurisPR-ITR 21/2016 Anm. 2.
  6. Das Videoüberwachungsverbesserungsgesetz, jurisPR-ITR 9/2017 Anm. 2 (zusammen mit Ferdinand Wessels).

V. Tagungsberichte

  1. Tagungsbericht zum „Smart-Life“ Symposium am 7./8. April 2011 in Passau.

VI. Buchbesprechungen

  1. Rezension von König/Papsthart, Das neue Waffenrecht, 2004.
  2. Rezension von Northoff (Hrsg.), Handbuch der Kriminalprävention, 2007.
  3. Rezension von Stubenrauch, Gemeinsame Verbunddateien von Polizei und Nachrichtendiensten, Baden-Baden 2009, in: Die Polizei 2009, 363 f.
  4. Rezension von Schlothauer/Weider, Verteidigung im Revisionsverfahren, Heidelberg 2008, in: Kuselit ZID 03/2010.
  5. Rezension von Däubler/Klebe/Wedde/Weichert, BDSG, 3. Auflage 2010, in: AuR 2010, 127 f.
  6. Rezension von Würtz/Markatou, Ratgeber Arbeitnehmerdatenschutz, 2009, in: CR 2010, R033 f.
  7. Rezension von Braun, Finanzierung polizeilicher Aufgabenwahrnehmung, 2009, in: Kuselit ZID 09/2010.
  8. Rezension von Schliesky (Hrsg.), Kommentar zum Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsausweis, 2009, in: DuD 2010, 350.
  9. Rezension von Schuck (Hrsg.), Kommentar um Bundesjagdgesetz, 2010, in: VR 2010, 359.
  10. Rezension von Steinmetz, IT-Standardisierung und Grundgesetz. Rechtsprobleme bei der technischen Vernetzung der Verwaltung, 2010, in: VR 2010, 430 f.
  11. Rezension von Hattig/Maibaum, Praxiskommentar Kartellvergaberecht, 2010, in: Kuselit ZID 01/2011.
  12. Rezension von Radtke/Hohmann, Strafprozessordnung, 2011, in: Kuselit ZID 03/2011.
  13. Rezension von Schulze/Grziwotz/Lauda, Kommentiertes Vertrags- und Prozessformularbuch BGB, 2011, in: Kuselit ZID 04/2011.
  14. Rezension von Wybitul, Handbuch Datenschutz im Unternehmen, 2011, in: Kuselit ZID 05/2011.
  15. Rezension von Zilkens, Datenschutz in der Kommunalverwaltung, 2011, in: Kuselit ZID 06/2011.
  16. Rezension von Radtke/Hohmann, Strafprozessordnung, 2011, in: Kuselit ZID 06/2011.
  17. Rezension von Jahn/Krehl/Löffelmann/Güntge, Die Verfassungsbeschwerde in Strafsachen, 2011, in: Kuselit ZID 08/2011.
  18. Rezension von Kornblum, Rechtsschutz gegen geheimdienstliche Aktivitäten, 2011, in: Kuselit ZID 08/2011.
  19. Rezension von Köppert, Alkoholverbotsverordnungen in der Rechtspraxis, 2011, in: Kuselit ZID 08/2011.
  20. Rezension von Walz/Eichen/Sohm, Soldatengesetz, 2010, in: VR 2011, 322-323.
  21. Rezension von Schertz/Höch, Privat war gestern. Wie Medien und Internet unsere Werte zerstören, JurPC Web-Dok. 183/2011.
  22. Rezension von Thiel, Die „Entgrenzung“ der Gefahrenabwehr, 2011, in: DIE POLIZEI 2012, 28.
  23. Rezension von Gudermann, Online-Durchsuchung im Lichte des Verfassungsrechts. Die Zulässigkeit eines informationstechnischen Instruments moderner Sicherheitspolitik, 2010.
  24. Rezension von Härting, Internetrecht, 2010, in: CR 2012, R 28.
  25. Rezension von Leipold/Tsambikakis/Zöller, Anwaltkommentar StGB, 2011, in: DIE POLIZEI 2012, 207 f.
  26. Rezension von Krallmann/Zapp, Bausteine einer vernetzten Verwaltung, 2012, ZVR-Online Dok. Nr. 29/2012.
  27. Rezension von Lehmann/Meents, Handbuch des Fachanwalts Informationstechnologierecht, in: CR 2012, R83.
  28. Rezension von VVDStRL 70, Der Schutzauftrag des Rechts, 2011, ZVR-Online Dok. Nr. 50/2012.
  29. Rezension von Aernecke, Der Schutz elektronischer Daten im Verfassungsrecht, 2012, ZVR-Online Dok. Nr. 54/2012.
  30. Rezension von Gerlach, Die Vereinsverbotspraxis der streitbaren Demokratie, 2012, ZVR-Online Dok. Nr. 57/2012.
  31. Rezension von Peters/Kersten/Wolfenstetter, Innovativer Datenschutz, 2012, in: CR 2012, R 113 f.
  32. Rezension von Schmidt, Das Verbot von Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften nach Grundgesetz und Vereinsgesetz nach Fall des Religionsprivilegs, ZVR-Online Dok. Nr. 62/2012.
  33. Rezension von Lenski, Parteiengesetz, 2011, ZVR-Online Dok. Nr. 1/2013.
  34. Rezension von Fehling/Kastner/Störmer, Verwaltungsrecht, 3. Auflage 2013, ZVR-Online Dok. Nr. 6/2013.
  35. Rezension von Maximini, Polizeiliche Videoüberwachung öffentlicher Straße und Plätze zur Kriminalitätsprävention, 2010, ZVR-Online Dok. Nr. 13/2013.
  36. Rezension von Bahr, Recht des Adresshandels, 2011, JurPC Web-Dok. 34/2013.
  37. Rezension von von Wietersheim, Vergabe von IT-Leistungen, 2013, CR 2013, R61 f.
  38. Rezension von Benda/Klein, Verfassungsprozessrecht, 3. Auflage 2012, ZVR-Online Dok. Nr. 49/2013.
  39. Rezension von Wannemacher & Partner, Handbuch Steuerstrafrecht, 6. Auflage 2013, BB 2014, 486.
  40. Rezension von Forgó/Helfrich/Schneider, Betrieblicher Datenschutz, 2014, ZVR-Online Dok. Nr. 5/2014.
  41. Rezension von Stelkens/Bonk/Sachs, VwVfG, 8. Auflage 2014, ZVR-Online Dok. Nr. 18/2014.
  42. Rezension von Johlen, Münchener Prozessformularbuch Verwaltungsrecht, 4. Auflage 2014, ZVR-Online Dok. Nr. 17/2014.
  43. Rezension von Däubler/Klebe/Wedde/Weichert, BDSG, 4. Auflage 2014, in: AuR 2014, 431 f.
  44. Rezension von Eyermann, VwGO, 14. Auflage 2014.
  45. Rezension von Schneider, Kriminologie. Ein internationales Handbuch. Band 1: Grundlagen, 2014, in: Die Polizei 2015, 60.
  46. Rezension von Leipold/Tsambikakis/Zöller, Anwaltkommentar StGB, 2. Auflage 2015, in: Die Polizei 2015, 60.
  47. Rezension von Hilgert/Greth, Urheberrechtsverletzungen im Internet, 2014, in: CR 2015, R19.
  48. Rezension von Pavel, Behördliches Vorgehen gegen Alkoholkonsum in der Öffentlichkeit, 2013.
  49. Rezension von Rotsch, Criminal Compliance, 2015, Die Polizei 2015, 152.
  50. Rezension von Schenke/Graulich/Ruthig, Sicherheitsrecht des Bundes, 2014.
  51. Rezension von Pünder/Schellenberg, Vergaberecht, 2. Auflage 2015.
  52. Rezension von Heintschel-Heinegg, Strafgesetzbuch, 2. Auflage 2015, in: Die Polizei 2015, 241.
  53. Rezension von Auer-Reinsdorff/Conrad, Handbuch IT- und Datenschutzrecht, 2. Auflage 2016.
  54. Rezension von Peters/Janz, Handbuch Versammlungsrecht, 2015, VR 2016, 173.
  55. Rezension von Brückner, Mittelstandsförderung im Vergaberecht, 2015.
  56. Rezension von Krause, Mittelstandsförderung im Vergaberecht, 2015.
  57. Rezension von Borges/Meents, Cloud Computing, 2016, VR 2016, 247.
  58. Rezension von Morlok/Schliesky/Wiefelspütz, Parlamentsrecht, 2016, VR 2016, 282.
  59. Rezension von Stöber/Otto, Handbuch zum Vereinsrecht, 2016, ZStV 2016, 158.
  60. Rezension von Brodowski, Verdeckte technische Überwachungsmaßnahmen im Polizei- und Strafverfahrensrecht, Die Polizei 2016, 242.
  61. Rezension von Taraz, Das Grundrecht auf Gewährleistung der Vertraulichkeit und Integrität informationstechnischer Systeme und die Gewährleistung digitaler Privatheit im grundrechtlichen Kontext, ZD-Aktuell 2016, 04199.
  62. Rezension von Bolaños, Die Transformation des Bundesgrenzschutzes in die Bundespolizei, 2016.
  63. Rezension von Noback, Waffenrecht und Tötungsdelinquenz, 2015.
  64. Rezension von Däubler/Klebe/Wedde/Weichert, BDSG, 5. Auflage 2016, AuR 2016, 466.
  65. Rezension von Depenheuer/Grabenwarter, Der Staat in der Flüchtlingskrise, 2016.
  66. Rezension von Reichert, Vereins- und Verbandsrecht, 13. Auflage 2016, ZStV 2017, 237.
  67. Rezension von Dietel/Gintzel/Kniesel, Versammlungsgesetze, 17. Auflage 2016, VR 2017, 67.
  68. Rezension von Plath, BDSG/DSGVO, 2. Auflage 2016, MMR-Aktuell 2017, 385418.
  69. Rezension von Kühling/Buchner, DS-GVO, 2017.
  70. Rezension von Hans, Whistelblowing durch Beamte, 2017.
  71. Rezension von Eisenberg/Kölbel, Kriminologie, 7. Auflage 2017, Die Polizei 2018, 32.
  72. Rezension von Eisenberg, StPO, 10. Auflage 2017, Die Polizei 2018, 95.
  73. Rezension von Gade, WaffG, 2. Auflage 2018.
  74. Rezension von Barczak, BVerfGG, 2018.
  75. Rezension von Hummel/Köhler/Mayer/Baunack, BDG, 6. Auflage 2016, VR 2018, 318.
  76. Rezension von Debus, Informationszugangsrecht Baden-Württemberg, 2017, CR 2018, R105.

VII. Sonstige Veröffentlichungen

  1. Art. „Alterskriminalität“ und „Generalprävention“, in: Feltes/Kerner.
  2. Streit um Alkoholverbote: Rucksacktrinker dürfen mitfeiern.
  3. Rockerkriminalität: Zu einfache Lösung für ein komplexes Phänomen.
  4. Innere Sicherheit: Der Staat ist nicht das Opfer.
  5. Die Vergabe von Berechtigungszertifikaten nach § 21 PAuswG, in: eGovernment COMPUTING (Hrsg.), eGovernment Kompendium 2011, S. 56 f.
  6. Rockerkriminalität: Provokation und Aggression als subkulturelle Elemente.
  7. Datenschutz in sozialen Netzwerken: Wenn das Leben der Anderen tabu ist (zusammen mit Marc Maisch).
  8. BGH spricht Hells Angel frei: Tödlicher Irrtum ohne Strafe.
  9. Wer „Rolex“ sucht, muss nicht „Rolex“ finden, (zusammen mit Martin Wintermeier).
  10. Alkoholverbote in Bus und Bahn: Endstation für die mobilen Party-Meilen.
  11. Interview „Wegsperren bringt wenig“, in: Campus Passau 01/2012, S. 17.
  12. Clubverbot – Was tun?, in: BikersNews 5/2012, 14 ff.
  13. Verschärfte Zugangskontrollen bei Gericht: Aufrüstung gegen die Bürger.
  14. Waffenverbot für Rocker, in: BikersNews 1/2014, 12 f.
  15. Bekämpfung der Rockerkriminalität: Die Polizei auf Abwegen (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  16. Der Kampf um die Rockerkutten, Standpunkt in NJW-Aktuell, Heft43/2014, S. 14 (zusammen mit Dr. Frank Braun).
  17. Rockerkriminalität: Was die Hells Angels auf ihre Westen nähen dürfen.
  18. Rockertätowierungen. Lebende Leinwand oder verbotenes Kennzeichen?
  19. BVerwG zum Waffenbesitz bei Rockervereinen: Rocker in Sippenhaft.
  20. Immer mehr Wohnungseinbruchdiebstähle: Im verzweifelten Kampf gegen die Einbrecherbanden (zusammen mit Henning Hofmann).
  21. Privatisierung der inneren Sicherheit: Kein Ausverkauf der Grundrechte im öffentlichen Raum.
  22. Tabuthema Ausländerkriminalität.
  23. Hilfsbeamte im Einsatz für die innere Sicherheit: Wenn Billigpolizisten zum Problem werden.
  24. Wehrhafte Demokratie: Grenzen der Überwachung von Parteien und Abgeordneten.
  25. ZITiS: Kommunikationsüberwachung durch den Staat.
  26. Zugang zum Richteramt: Vergabe von Richterstellen reformbedürftig.
  27. Bekämpfung von Rockerkriminalität: Geplantes Kennzeichenverbot verfassungswidrig.
  28. Videoüberwachungsverbesserungsgesetz: Verbessert wird gar nichts.
  29. Bekämpfung von Fake-News: Lügen und lügen lassen.
  30. Verschärftes Kennzeichenverbot: Das Chaos kann kommen.
  31. Nach der Beschlagnahme von Vereinsvermögen: Hells Angels wollen ihre Motorräder zurück.
  32. Flüchtlinge an deutschen Außengrenzen: Die Bundespolizei muss jetzt die Einreise verweigern.

VIII. Ausgewiesene Mitarbeit

  1. Heckmann, juris-Praxiskommentar Internetrecht, 2. Auflage 2009.
  2. Heckmann, Entwicklungslinien des Datenschutzrechts. Digitale Persönlichkeit – Virtuelle Privatsphäre – vertrauenswürdige Technik, in: Hoffmann/Leible (Hrsg.), Online-Recht 3.0, Stuttgart 2010, S. 9 ff.
  3. Heckmann, Gutachterliche Stellungnahme anlässlich der Sachverständigenanhörung des Deutschen Bundestages am 10.11.2010 – „Zugangserschwerungsgesetz“.
  4. Heckmann, Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung? Rechtliche Grenzen für eine Lockerung staatlicher Datenherrschaft, In: Hill/Schliesky (Hrsg.), Innovation im und durch Recht, 2010.
  5. Heckmann, Smart Life – Smart Privacy Management, K&R 2011, 1. ff.
  6. Heckmann, Gutachterliche Stellungnahme anlässlich der Sachverständigenanhörung des Hessischen Landtags vom 29.04.2011 – „Neuordnung des Datenschutzes“.
  7. Heckmann, Gutachterliche Stellungnahme auf Anfrage der Enquete-Kommission Internet und Digitale Gesellschaft, Projektgruppe Zugang, Struktur und Sicherheit im Netz, anlässlich des Expertengesprächs „Sicherheit im Internet“ am 28.11.2011.
  8. Heckmann, juris-Praxiskommentar Internetrecht, 3. Auflage 2011.
  9. Heckmann, juris-Praxiskommentar Internetrecht, 4. Auflage 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.